Hun­de als Haus­tier: Art­ge­rech­te Hun­de­hal­tung

In den fol­gen­den Bei­trä­gen fin­dest Du wert­vol­le Infor­ma­tio­nen rund um Hun­de und ihre art­ge­rech­te Hal­tung als Haus­tier inklu­si­ve Pfle­ge, Ernäh­rung, pas­sen­des Zube­hör, Pro­blem­lö­sun­gen, Tipps & Tricks und vie­les mehr.

Hun­de­ras­se im Por­trät: Shet­land Sheep­dog (Shel­tie)

Der Shetland Sheepdog im Rasseporträt
Wer den Shet­land Sheep­dog, kurz Shel­tie, als Mini Col­lie bezeich­net, wird von Ras­se­an­hän­gern wohl miss­mu­ti­ge Bli­cke ern­ten. Tat­säch­lich erin­nert sein Aus­se­hen stark an den gro­ßen Col­lie, doch die auf­ge­weck­ten Hüte­hun­de aus Shet­land haben sehr viel mehr zu bie­ten, als ein­fach die Minia­tur­aus­ga­be es bekann­ten Las­­sy-Col­­lies abzu­ge­ben. Der Shel­tie erfreut sich auf­grund sei­ner hand­li­chen Grö­ße, sei­nes char­man­ten Äuße­ren und sei­nes fröh­li­chen Wesens zuneh­men­der Beliebt­heit. Er ist nicht nur ein treu­er Freund, …

Hun­de­ras­se im Por­trät: Der Neu­fund­län­der

Hunderasse im Porträt - Der Neufundländer
Der Neu­fund­län­der ist eine beein­dru­cken­de Hun­de­ras­se, die durch ihre Grö­ße, ihre sanf­te Natur und ihre bemer­kens­wer­ten Ret­tungs­fä­hig­kei­ten im Was­ser bekannt ist. Wenn Du Dich für einen treu­en Beglei­ter inter­es­sierst, der nicht nur durch sein äuße­res Erschei­nungs­bild, son­dern auch durch sei­nen Cha­rak­ter beein­druckt, bist Du hier genau rich­tig. Die­ser Bei­trag bie­tet Dir einen umfas­sen­den Über­blick über alles, was es über die Neu­fund­län­der zu wis­sen gibt – von ihrem Ursprung über ihre …

Hun­de­ras­se im Por­trät: Der Jack Rus­sell Ter­ri­er

Jack Russell Terrier im Rasseporträt
Wenn Du Dich für einen ener­gie­ge­la­de­nen, intel­li­gen­ten und treu­en Vier­bei­ner inter­es­sierst, könn­te der Jack Rus­sell Ter­ri­er genau die rich­ti­ge Wahl für Dich sein. Bekannt für sei­ne leb­haf­te Per­sön­lich­keit und sei­nen uner­schüt­ter­li­chen Mut, hat die­se Hun­de­ras­se mehr zu bie­ten, als man auf den ers­ten Blick viel­leicht ver­mu­ten könn­te. In die­sem Bei­trag wer­fen wir einen detail­lier­ten Blick auf den Jack Rus­sell Ter­ri­er – von sei­nem äußer­li­chen Erschei­nungs­bild bis hin zu sei­nem ein­zig­ar­ti­gen …

Mein ers­ter Hund soll ein­zie­hen: Wor­auf muss ich ach­ten?

Mein erster Hund soll einziehen: Worauf muss ich achten?
Ein neu­es Fami­li­en­mit­glied auf vier Pfo­ten – der Gedan­ke dar­an bringt Freu­de und Auf­re­gung mit sich. Du spielst mit dem Gedan­ken, Dein Leben mit einem Hund zu berei­chern? Ein Hund ist nicht nur ein treu­er Beglei­ter, son­dern auch ein gro­ßer Schritt, der gut über­legt sein will. Die­ser Bei­trag soll Dir dabei hel­fen, Dich auf das Aben­teu­er „Mein ers­ter Hund“ vor­zu­be­rei­ten. Du erfährst, was es bedeu­tet, einen Hund in Dein Leben …

Hun­de im Auto trans­por­tie­ren: Wel­che Mög­lich­kei­ten gibt es?

Hund im Auto transportieren - Welche Möglichkeiten gibt es?
Das Auto­fah­ren mit Hund kann ganz schön aben­teu­er­lich sein! Egal ob es um den schnel­len Trip zum Hun­de­park, einen Besuch bei der Tier­ärz­tin bzw. beim Tier­arzt oder den lang ersehn­ten Urlaub geht, die Sicher­heit soll­te beim Auto­fah­ren immer an ers­ter Stel­le ste­hen. Ein Hund, der im Auto frei her­um­tollt und unge­si­chert mit­fährt, ist näm­lich nicht nur für sich selbst, son­dern auch für alle ande­ren Insas­sen ein Risi­ko – ganz zu …

Was pas­siert mit Haus­tie­ren nach einer Tren­nung?

Was passiert mit Haustieren bei einer Trennung oder Scheidung
Haus­tie­re sind weit mehr als nur Tie­re – sie sind treue Gefähr­ten, Freun­de und wer­den oft sogar als Fami­li­en­mit­glie­der ange­se­hen. Doch was pas­siert, wenn Men­schen, die unter einem Dach leben, sich ent­schei­den, getrenn­te Wege zu gehen? Schei­dun­gen und Tren­nun­gen sind emo­tio­nal und kom­pli­ziert, nicht nur für uns Men­schen, son­dern auch für unse­re Haus­tie­re wie Hun­de und Kat­zen. Gera­de bei uns in Deutsch­land, wo recht­li­che Rege­lun­gen oft streng und kom­plex sind, …

Kochen für Hun­de: Hun­de­fut­ter sel­ber kochen

Kochen für Hunde - Hundefutter selber kochen
Kochen für Hun­de mag auf den ers­ten Blick unge­wöhn­lich erschei­nen. Schließ­lich gibt es so vie­le Hun­de­fut­ter­mar­ken und fer­ti­ge Hun­de­fut­ter­sor­ten da drau­ßen, die uns eine gesun­de und aus­ge­wo­ge­ne Ernäh­rung für unse­re Hun­de ver­spre­chen. Aber was steckt genau in die­sen Hun­de­fut­ter­do­sen und Beu­teln drin? Ist fer­ti­ges Hun­de­fut­ter wirk­lich gesund oder gibt es einen bes­se­ren Weg, um unse­re Hun­de zu füt­tern? In die­sem Blog­bei­trag erfährst Du gute Grün­de, war­um Du Hun­de­fut­ter sel­ber kochen …

Hun­de­flö­he: Flö­he beim Hund erken­nen, behan­deln & vor­beu­gen

Flöhe beim Hund erkennen, behandeln und vorbeugen
Dein Hund kratzt sich unge­wöhn­lich oft und ist all­ge­mein sehr unru­hig? Bei genaue­rer Betrach­tung fin­dest Du klei­ne brau­ne Tier­chen in sei­nem Fell, die womög­lich auch noch her­um­hüp­fen? Dann hat Dein Hund sich sehr wahr­schein­lich Flö­he ein­ge­fan­gen. Die­se win­zi­gen, flü­gel­lo­sen Insek­ten sind nicht nur läs­ti­ge Stö­ren­frie­de, son­dern kön­nen für Dei­nen Hund auch zum gesund­heit­li­chen Pro­blem wer­den. Sie sor­gen durch ihre Bis­se näm­lich nicht nur für Juck­reiz, son­dern kön­nen auch Krank­hei­ten über­tra­gen …

Alter Hund: Anzei­chen und 6 Tipps für den All­tag

Alters-Anzeichen und Tipps für den Alltag mit alten Hunden
Die Zeit mit einem Hund ist wie ein Buch mit vie­len Kapi­teln vol­ler Freu­de, Aben­teu­er und gemein­sa­men Erleb­nis­sen. Doch genau wie ein Buch hat auch das Leben eines Hun­des ver­schie­de­ne Pha­sen. Eines Tages bemerkst Du viel­leicht, dass Dein einst leb­haf­ter Wel­pe lang­sam grau um die Schnau­ze wird und es eher ruhig statt leb­haft ange­hen lässt. Das Altern ist ein natür­li­cher Teil des Lebens­zy­klus eines jeden Hun­des. Aber was genau bedeu­tet …

Die 10 bes­ten Hun­de­ras­sen für Senio­ren

Hunderassen für Senioren
Ein treu­er Vier­bei­ner an der Sei­te kann das Leben in jedem Alter berei­chern. Beson­ders im Alter kann ein Hund nicht nur für Gesell­schaft sor­gen, son­dern auch dazu bei­tra­gen, aktiv und geis­tig fit zu blei­ben. Doch nicht jede Hun­de­ras­se eig­net sich glei­cher­ma­ßen für Senio­ren. Wäh­rend eini­ge Hun­de viel Bewe­gung und Beschäf­ti­gung benö­ti­gen, gibt es auch Ras­sen, die sich durch ihr ruhi­ges Wesen und ihre Anpas­sungs­fä­hig­keit beson­ders für das Zusam­men­le­ben mit älte­ren …

MDR1-Defekt: Medi­­ka­­men­­ten-Unver­­­trä­g­­lich­keit beim Aus­tra­li­an She­p­herd

MDR1-Defekt: Medikamenten-Unverträglichkeit beim Australian Shepherd
Der Aus­tra­li­an She­p­herd – auch kurz Aus­sie genannt – gehört mitt­ler­wei­le zu den belieb­ten Hun­de­ras­sen welt­weit. Er ist bekannt für sei­ne Intel­li­genz, Ener­gie und Loya­li­tät und gilt gene­rell als robus­te und gesun­de Hun­de­ras­se. Wie bei jeder Hun­de­ras­se gibt es jedoch bestimm­te gene­ti­sche Defek­te und Krank­hei­ten, die bei Aus­sies häu­fi­ger auf­tre­ten kön­nen. Dazu gehört unter ande­rem der soge­nann­te MDR1-Defekt, der zu einer Medi­­ka­­men­­ten-Unver­­­trä­g­­lich­keit führt. Wor­um es sich dabei han­delt und was …

Cal­ming Signals: Beschwich­ti­gungs­si­gna­le beim Hund

Beschwichtigungssignal Hund
Hun­de haben ihre ganz eige­ne Art der Kom­mu­ni­ka­ti­on. Sie benut­zen eine Viel­zahl von Signa­len, um ihre Gefüh­le und Absich­ten aus­zu­drü­cken, sei es durch Kör­per­spra­che, Lau­te oder sons­ti­ges Ver­hal­ten. Ein wich­ti­ger Aspek­te die­ser Hun­de­kom­mu­ni­ka­ti­on sind die soge­nann­ten „Cal­ming Signals“, oder auf Deutsch „Beschwich­ti­gungs­si­gna­le“. Die­se sub­ti­len Signa­le - die für das unge­schul­te Auge oft­mals unbe­merkt blei­ben - spie­len eine ent­schei­den­de Rol­le in der Inter­ak­ti­on zwi­schen Hun­den und auch in der Kom­mu­ni­ka­ti­on mit …

Ani­fit Hun­de­fut­ter kau­fen

Anifit Hundefutter kaufen
Die Pre­­mi­um-Hun­­de­­fu­t­­ter­­mar­ke Ani­fit steht für art­ge­rech­tes und gesun­des Hun­de­fut­ter und erfüllt höchs­te Ansprü­che an Qua­li­tät und Natür­lich­keit. Das Ani­fit Hun­de­fut­ter hat einen hohen Fleisch­an­teil von 92 bis 96 %, der für Dei­nen Hund beson­ders art­ge­recht ist und ihn opti­mal mit allen Nähr­stof­fen ver­sorgt, die er braucht. Ani­fit setzt bei sei­nem Nass­fut­ter für Hun­de auf aus­ge­wähl­te, hoch­wer­ti­ge und natür­li­che Zuta­ten, die nach stren­gen schwe­di­schen Lebens­mit­tel­be­stim­mun­gen ver­ar­bei­tet wer­den und ver­zich­tet kom­plett auf …

Job mit Hun­den: 17 Beru­fe mit Hund

Job mit Hunden: 17 Berufe mit Hund
Du liebst Hun­de und träumst von einem Job mit Hun­den? Dann bist Du hier genau rich­tig! Denn egal ob Du Voll­zeit, Teil­zeit oder auf selbst­stän­di­ger Basis mit Hun­den arbei­ten möch­test, es gibt eine Fül­le von Mög­lich­kei­ten, Dei­ne Lie­be zu Hun­den in eine loh­nen­de Kar­rie­re zu ver­wan­deln. In die­sem Blog­bei­trag stel­len wir eine Viel­zahl von Jobs mit Hun­den vor. Von klas­si­schen Beru­fen, die Dir den täg­li­chen Umgang mit Hun­den ermög­li­chen (wie …

Hund kratzt sich stän­dig: Die 10 häu­figs­ten Grün­de für Juck­reiz

Hund kratzt sich ständig
Dein Hund kratzt sich stän­dig am Bauch, Hals, Ohr, Maul oder leckt sei­ne Pfo­ten? Juck­reiz beim Hund kann ver­schie­de­ne Aus­lö­ser haben. In jedem Fall ist es gut und wich­tig, dass Du Dich der The­ma­tik wid­mest und bei anhal­ten­den Sym­pto­men unbe­dingt einen Tier­arzt auf­suchst! Sobald die Ursa­che klar ist, kann Dei­nem Hund in den meis­ten Fäl­len gut gehol­fen wer­den. Heu­te erfährst Du, was die 10 häu­figs­ten Grün­de für Juck­reiz bei Hun­den …

Tie­re im Rau­cher­haus­halt: Ist Rau­chen für Hun­de & Kat­zen schäd­lich?

Passivrauchen bei Katzen und Hunden
Unse­re Haus­tie­re sind für uns oft mehr als nur Tie­re – sie sind Freun­de, Fami­li­en­mit­glie­der, treue Beglei­ter in guten und schlech­ten Zei­ten. Als ver­ant­wor­tungs­be­wuss­te Tier­hal­te­rin­nen oder Tier­hal­ter möch­ten wir alles dafür tun, dass es unse­ren vier­bei­ni­gen Gefähr­ten gut geht. Dazu gehört es auch, uns mit The­men aus­ein­an­der­zu­set­zen, die die Gesund­heit unse­rer Haus­tie­re beein­flus­sen könn­ten – wie zum Bei­spiel das Leben in einem Rau­cher­haus­halt. Die­ser Arti­kel wird Dir dabei hel­fen, die …

Ani­­fit-Bera­­ter wer­den: Als Tier­er­näh­rungs­be­ra­ter Geld ver­die­nen

Anifit-Berater werden
Stell Dir vor, Du könn­test Dei­ne Lei­den­schaft für Tie­re mit Dei­ner beruf­li­chen Kar­rie­re ver­bin­den. Du könn­test Dei­ne Zeit damit ver­brin­gen, ande­ren Tier­be­sit­ze­rin­nen und Tier­be­sit­zern dabei zu hel­fen, ihre gelieb­ten Vier­bei­ner gesund zu ernäh­ren und dabei auch noch Geld ver­die­nen. Klingt das nach Dei­nem Traum­job? Dann könn­te es für Dich inter­es­sant sein, Ani­­fit-Bera­­ter zu wer­den und damit Dei­ne (haupt- oder neben­be­ruf­li­che) Kar­rie­re als Tier­er­näh­rungs­be­ra­te­rin bzw. Tier­er­näh­rungs­be­ra­ter für Hun­de und Kat­zen zu …

Wis­sens­wer­tes rund um Tro­cken­barf für Hun­de

Trockenbarf Hund
Du hast sicher­lich schon von Bar­fen gehört – der Roh­füt­te­rung für Hun­de. Aber wuss­test Du, dass es auch eine Tro­­cken­­barf-Vari­an­­te gibt? In die­sem Blog­bei­trag wol­len wir Dir alles Wis­sens­wer­te rund um Tro­cken­barf für Hun­de näher­brin­gen. Wir zei­gen Dir, was Tro­cken­barf ist, wel­che Vor­tei­le es für Dei­nen Hund hat und wor­auf Du bei der Aus­wahl und Füt­te­rung ach­ten soll­test. Was ist Bar­fen über­haupt?Inhalts­ver­zeich­nisWas ist Bar­fen über­haupt?Vor­tei­le und Nach­tei­le des Bar­fensWas ist …

Hund frisst nicht: Ursa­chen & Tipps gegen Fut­ter­ver­wei­ge­rung

Hund frisst nicht
Hil­fe, mein Hund frisst nicht! Wenn Dein Hund plötz­lich das Fut­ter ver­wei­gert und ein­fach nicht mehr fres­sen möch­te, kann dies für Hun­de­be­sit­ze­rin­nen und Hun­de­be­sit­zer sehr besorg­nis­er­re­gend sein. Es gibt vie­le ver­schie­de­ne Fak­to­ren, die dazu füh­ren kön­nen, dass ein Hund die Nah­rungs­auf­nah­me ver­wei­gert. In die­sem Blog­bei­trag gehen wir den mög­li­chen Ursa­chen der Fut­ter­ver­wei­ge­rung auf den Grund und geben Dir ein paar hilf­rei­che Tipps an die Hand, wenn Dein Hund nicht mehr …

Ernäh­rung von Hun­den bei Pan­krea­ti­tis (Bauch­spei­chel­drü­sen­ent­zün­dung)

Ernährung Hund Pankreatitis
Bauch­spei­chel­drü­sen­ent­zün­dung (Pan­krea­ti­tis) bei Hun­den ist ein ernst­zu­neh­men­des The­ma und betrifft lei­der immer mehr unse­rer gelieb­ten Vier­bei­ner. Eine wich­ti­ge Rol­le bei der Behand­lung die­ser Krank­heit spielt die rich­ti­ge Ernäh­rung. In die­sem Blog­bei­trag erfährst Du alles Wis­sens­wer­te über Pan­krea­ti­tis bei Hun­den, die Bedeu­tung der rich­ti­gen Ernäh­rung bei Pan­krea­ti­tis und wor­auf Du bei der Aus­wahl des rich­ti­gen Fut­ters ach­ten soll­test. Was ist Pan­krea­ti­tis bei Hun­den?Inhalts­ver­zeich­nisWas ist Pan­krea­ti­tis bei Hun­den?Ursa­chen von Pan­krea­ti­tis bei Hun­denSym­pto­me …

Nie­ren­fut­ter: Wel­ches Hun­de­fut­ter bei Nie­ren­in­suf­fi­zi­enz?

Nierenfutter: Welches Hundefutter bei Niereninsuffizienz?
Nie­ren­in­suf­fi­zi­enz bei Hun­den ist ein ernst­zu­neh­men­des The­ma und betrifft lei­der immer mehr Vier­bei­ner. Eine wich­ti­ge Rol­le bei der Behand­lung die­ser Krank­heit spielt die rich­ti­ge Ernäh­rung – ins­be­son­de­re das soge­nann­te „Nie­ren­fut­ter“ also nie­ren­scho­nen­des Hun­de­fut­ter. In die­sem Blog­bei­trag erfährst Du alles Wis­sens­wer­te über Nie­ren­in­suf­fi­zi­enz bei Hun­den, die Bedeu­tung von Nie­ren­fut­ter und wor­auf Du bei der Aus­wahl von Hun­de­fut­ter bei Nie­ren­in­suf­fi­zi­enz ach­ten soll­test. Was ist Nie­ren­in­suf­fi­zi­enz bei Hun­den?Inhalts­ver­zeich­nisWas ist Nie­ren­in­suf­fi­zi­enz bei Hun­den?Ursa­chen für …

Darm­flo­ra auf­bau­en: So funk­tio­niert die Darm­sa­nie­rung beim Hund

Darmsanierung beim Hund
Die Darm­ge­sund­heit Dei­nes Hun­des hat enor­me Aus­wir­kun­gen auf den gesam­ten Orga­nis­mus! Ist die Darm­flo­ra bei Dei­nem Hund aus dem Gleich­ge­wicht gera­ten, soll­test Du unbe­dingt han­deln! Eine Darm­sa­nie­rung kann zum Bei­spiel nach einem Befall von Giar­dien oder der Gabe von Anti­bio­ti­ka not­wen­dig sein. Wir ver­ra­ten Dir, wel­che 3 Schrit­te eine Darm­sa­nie­rung beinhal­tet und ob Haus­mit­tel wie Floh­sa­men, Bier­he­fe oder Heil­erde wirk­lich beim Auf­bau der Darm­flo­ra hel­fen. Wie funk­tio­niert der Darm /​​ …

Hun­de­sprü­che: Kur­ze, nach­denk­li­che & lus­ti­ge Sprü­che über Hun­de

Hundesprüche und Zitate über Hunde
Hun­de sind bekann­ter­ma­ßen der bes­te Freund des Men­schen, denn sie ste­hen uns treu zur Sei­te und erfül­len unse­ren Lebens­all­tag mit jeder Men­ge Freu­de und Lie­be. Unse­re Fell­na­sen sind voll­wer­ti­ge Fami­li­en­mit­glie­der und nicht mehr aus unse­rem Leben weg­zu­den­ken. Ja, brau­chen Hun­de viel Zeit, Ver­ant­wor­tung und so man­ches Mal auch ein star­kes Ner­ven­kos­tüm: Doch die Lie­be, die ein Vier­bei­ner schenkt, ist jede Mühe wert. In die­sem Arti­kel haben wir die schöns­ten Hun­de­sprü­che …

Hun­de­fut­ter für Magen-Darm-emp­­fin­d­­li­che Hun­de

Hundefutter für Magen-Darm-empfindliche Hunde
Ob Du einen Magen-Darm-emp­­fin­d­­li­chen Hund hast oder nicht: Der Ver­dau­ungs­trakt unse­rer Hun­de ist ein kom­ple­xes Sys­tem. Ist er an einer Stel­le aus dem Gleich­ge­wicht gera­ten, kann sich das nega­tiv auf die Gesund­heit und das Wohl­be­fin­den Dei­nes Hun­des aus­wir­ken. Es ist inter­es­sant und wich­tig zu wis­sen, wie eine art­ge­rech­te Ernäh­rung für unse­re Hun­de aus­sieht. Heu­te wid­men wir uns Fra­gen wie: Was ist Hun­de­fut­ter für Magen-Darm-emp­­fin­d­­li­che Hun­de, was füt­te­re ich bei All­er­gien …

Stru­vit­stei­ne beim Hund: Sym­pto­me, Behand­lung, Ernäh­rung

Struvitsteine beim Hund
Harn­stei­ne - vor allem die soge­nann­ten Stru­vit­stei­ne - tre­ten nicht nur bei uns Men­schen, son­dern auch bei unse­ren Haus­tie­ren wie Hund und Kat­ze häu­fig auf. In die­sem Bei­trag wol­len wir uns des­we­gen ein­ge­hend mit dem The­ma „Stru­vit­stei­ne beim Hund“ beschäf­ti­gen. Wir erklä­ren, was Stru­vit­stei­ne sind, wie sie zusam­men­ge­setzt sind und wie sie ent­ste­hen. Außer­dem geben wir Dir einen Über­blick über Risi­ko­fak­to­ren, die zur Bil­dung von Stru­vit­stei­nen beim Hund bei­tra­gen kön­nen …

Stump­fes Fell bei Hun­den: Ursa­chen, Behand­lung & Haus­mit­tel

Stumpfes Fell beim Hund
In die­sem Bei­trag dreht sich alles um das The­ma „Stump­fes Fell bei Hun­den“. Du kennst das bestimmt: Du strei­chelst Dei­nen Hund und merkst, dass das Fell nicht mehr so glän­zend und geschmei­dig ist, wie es sein soll­te. Stump­fes Fell ist nicht nur ein opti­scher Makel, son­dern kann auch ein Anzei­chen für gesund­heit­li­che Pro­ble­me sein. Hier erfährst Du, wie stump­fes Fell bei Hun­den aus­sieht, wel­che mög­li­chen Ursa­chen es gibt, was Du …

Trä­nen­fle­cken beim Hund: Ursa­chen, Vor­beu­gung & Haus­mit­tel

Tränenflecken beim Hund
Du hast es viel­leicht schon bemerkt: Man­che Hun­de haben röt­­lich-brau­­ne Ver­fär­bun­gen unter den Augen, die als Trä­nen­fle­cken bezeich­net wer­den. Aber wor­an liegt das und was kannst Du tun, um Dei­nem Hund zu hel­fen? In die­sem Blog­bei­trag erfährst Du alles rund um das The­ma Trä­nen­fle­cken bei Hun­den – von den Ursa­chen über die Vor­beu­gung bis hin zu Behand­lungs­mög­lich­kei­ten und Haus­mit­teln zur Ent­fer­nung. Viel Spaß beim Lesen! Was sind Trä­nen­fle­cken über­haupt?Inhalts­ver­zeich­nisWas sind …

Chlorel­la für Hun­de: Anwen­dung, Dosie­rung und Neben­wir­kun­gen

Chlorella für Hunde
Du hast sicher­lich schon von Chlorel­la gehört, einer Mikro­al­ge, die als Super­food bezeich­net wird und vie­le gesund­heit­li­che Vor­tei­le für den Men­schen bie­tet. Aber wuss­test Du, dass Chlorel­la auch für Hun­de sehr nütz­lich sein kann? In die­sem Blog­bei­trag möch­ten wir Dir die Anwen­dungs­ge­bie­te von Chlorel­la für Hun­de vor­stel­len und wie Du die rich­ti­ge Dosie­rung für Dei­nen Vier­bei­ner ermit­telst. Außer­dem wer­den wir mög­li­che Neben­wir­kun­gen und Vor­sichts­maß­nah­men auf­zei­gen, die Du bei der Gabe …

Ani­fit Power-Darm: Anwen­dung, Dosie­rung, Neben­wir­kun­gen

Power-Darm von Anifit
Ein gesun­der Darm ist ent­schei­dend für das all­ge­mei­ne Wohl­be­fin­den unse­rer Hun­de und Kat­zen. Stress, Ernäh­rung und ande­re Fak­to­ren kön­nen sich jedoch nega­tiv auf die Darm­flo­ra aus­wir­ken. In die­sem Blog­bei­trag stel­len wir Dir Power-Darm von Ani­fit vor - eine natür­li­che Lösung, die auf die Stär­kung der Darm­flo­ra abzielt und somit den Ver­dau­ungs­ab­lauf Dei­nes Hun­des oder Dei­ner Kat­ze ver­bes­sern soll. Wir wer­den die Vor­tei­le einer gesun­den Darm­flo­ra erläu­tern, die ein­zel­nen Inhalts­stof­fe von …

Kau­wur­zeln und Kau­höl­zer für Hun­de

Kauwurzel für Hunde
Kau­en ist eine sinn­vol­le Beschäf­ti­gung für Hun­de, die unse­re Vier­bei­nern in der Regel auch sehr viel Freu­de macht. Es för­dert näm­lich nicht nur die Zahn­ge­sund­heit, son­dern hilft auch, Span­nun­gen und Stress abzu­bau­en. Vor allem wäh­rend des Zahn­wech­sels kann inten­si­ves Kau­en eine beru­hi­gen­de Wir­kung ent­fal­ten. Das natür­li­che Kau­be­dürf­nis lässt sich mit gesun­den Kau­ar­ti­keln befrie­di­gen, so etwa mit Kau­wur­zeln oder einem Kau­holz. Wel­ches Holz für Hun­de zum Kau­en am bes­ten geeig­net ist …

Nack­t­hun­de: 9 Hun­de­ras­sen ohne Fell im Über­blick mit Bil­dern

Nackthunde: Haarlose Hunderassen
Bist Du auch ein gro­ßer Hun­de­fan und möch­test mehr über außer­ge­wöhn­li­che Hun­de­ras­sen erfah­ren? Dann bist Du hier genau rich­tig! In die­sem Blog­bei­trag dreht sich alles um Nack­t­hun­de - ja, du hast rich­tig gele­sen: Nack­t­hun­de - Hun­de ohne Fell! Du wirst über­rascht sein, wie vie­le ver­schie­de­ne Hun­de­ras­sen es gibt, die ohne (bzw. nur mit sehr wenig) Fell aus­kom­men und dabei abso­lut lie­bens­wer­te und treue Beglei­ter sind. Wir haben für Dich die …

Hun­de­imp­fun­gen: Wel­che Imp­fun­gen für Hun­de gibt es?

Impfung Hund
Hun­de­imp­fung ja oder nein? Wel­che Imp­fun­gen braucht ein Hund? Wie oft müs­sen Imp­fun­gen beim Hund auf­ge­frischt wer­den? Eine Debat­te, die min­des­tens so groß ist wie die Dis­kus­sio­nen über Zecken­mit­tel. Ob Du Dei­nen Hund imp­fen lässt und wel­che Impf­stof­fe ihm ver­ab­reicht wer­den, ent­schei­dest schluss­end­lich Du. Wir kön­nen Dir mit die­sem Arti­kel aber eine Ent­schei­dungs­hil­fe bie­ten, denn sich zu infor­mie­ren führt immer dazu, selbst einen bes­se­ren Über­blick zu erhal­ten. Des­we­gen geht es …

Asche­schmuck: Trau­er­schmuck aus Asche von ver­stor­be­nen Tie­ren

Ascheschmuck: Trauerschmuck als Andenken an verstorbene Haustiere
Befin­dest Du Dich gera­de in der Situa­ti­on, dass sich Dein gelieb­tes Haus­tier auf den Weg über die Regen­bo­gen­brü­cke gemacht hat? Die­sen Ver­lust zu ver­ar­bei­ten, kann sehr schwer sein. Ein beson­de­res Andenken an Dei­nen Lieb­ling zu gestal­ten, kann eine Mög­lich­keit sein, mit dem Ver­lust umzu­ge­hen und die Trau­er zu ver­ar­bei­ten. Es gibt ver­schie­de­ne Arten von Andenken an Haus­tie­re wie Hun­de, Kat­zen, Pfer­de und Co. Ein ganz beson­de­res davon möch­ten wir Dir …

Ani­fit Gut­schein 2023: Aktu­el­le Gut­­schein-Codes

Du hast Kat­zen oder Hun­de als Haus­tier und möch­test die hoch­wer­ti­ge Tier­nah­rung von Ani­fit tes­ten? Dann bist Du hier genau rich­tig! In die­sem Bei­trag fin­dest Du aktu­el­le Gut­­schein-Codes von Ani­fit und wei­te­re Tipps, wie Du als Neu­kun­de und auch als Bestand­kun­de bei Dei­nem Ein­kauf von Ani­fit Hun­de­fut­ter und Kat­zen­fut­ter spa­ren kannst. Ani­fit Gut­schein: 10% Rabatt für Neu­kun­denInhalts­ver­zeich­nisAni­fit Gut­schein: 10% Rabatt für Neu­kun­denGut­schein für kos­ten­lo­sen Ver­sandAlle Ani­fit Gut­­schein-Codes im Über­blickDie Vor­tei­le …

Was dür­fen Hun­de nicht essen und was ist gif­tig?

Was dürfen Hunde nicht essen: Was ist giftig für Hunde?
Jeder kennt den berühm­ten Hun­de­blick, der dafür sorgt, dass man sei­nem Lieb­ling jeden Wunsch erfüllt. Wer kann da schon Nein sagen? Doch ins­be­son­de­re, wenn die Kul­ler­au­gen Dei­nes Hun­des ver­su­chen, Dich am Ess­tisch zu hyp­no­ti­sie­ren, soll­test Du stark blei­ben! Denn es gibt eini­ge Lebens­mit­tel, die Dein Hund nicht fres­sen soll­te. Dane­ben gibt es noch eini­ge ande­re Gefah­ren­quel­len für Dei­nen Vier­bei­ner. Damit Du bes­tens infor­miert bist und kein Risi­ko ein­gehst, klä­ren wir …

Leber­wurst für Hun­de: Wis­sens­wer­tes rund um Hun­de­le­ber­wurst

Leberwurst für Hunde
Vie­le Hun­de lie­ben Leber­wurst über alles. Grund hier­für ist ihr lecke­rer Geruch und Geschmack. Aber dür­fen Hun­de Leber­wurst für Men­schen essen oder soll­test Du bes­ser auf spe­zi­el­le Leber­wurst für Hun­de zurück­grei­fen? In die­sem Arti­kel erfährst Du alles Wich­ti­ge zum The­ma Leber­wurst für Hun­de. Außer­dem zei­gen wir Dir, wie Du Hun­­de-Leber­­wurst und Hun­de­kek­se mit Leber­wurst ganz ein­fach sel­ber machen kannst. Was ist Leber­wurst eigent­lich?Inhalts­ver­zeich­nisWas ist Leber­wurst eigent­lich?Dür­fen Hun­de nor­ma­le Leber­wurst essen?Was …

Ist mein Hund glück­lich? Wohl­fühl­zei­chen beim Hund

Wohlfühlzeichen bei Hund zeigen ob er glücklich ist
Als Hun­de­be­sit­ze­rin oder Hun­de­be­sit­zer wün­schen wir uns nichts mehr, als dass unse­re Vier­bei­ner glück­lich und zufrie­den sind. Doch lei­der kön­nen wir unse­ren Hund nicht ein­fach fra­gen, wie es ihm geht. Statt­des­sen kön­nen wir nur sei­ne Mimik, Ges­tik, Kör­per­hal­tung und sei­ne all­ge­mei­ne Ver­hal­tens­wei­sen genau beob­ach­ten und dar­aus Rück­schlüs­se auf sein aktu­el­les Befin­den zie­hen. Manch­mal sind die­se sehr ein­deu­tig, manch­mal ist es aber auch auf den ers­ten Blick schwer zu erken­nen, ob …

Art­ge­rech­te Hun­de­er­näh­rung: Wor­auf kommt es bei Hun­de­fut­ter an?

Artgerechte Hundeernährung - Worauf kommt es bei Hundefutter an
Eine aus­ge­wo­ge­ne Ernäh­rung ist von ent­schei­den­der Bedeu­tung, um die Gesund­heit und das Wohl­be­fin­den Dei­nes Hun­des opti­mal zu unter­stüt­zen. Wel­che Optio­nen Dir dafür zur Ver­fü­gung ste­hen und wor­auf Du bei der Füt­te­rung Dei­nes Hun­des ach­ten soll­test, erfährst Du in die­sem Bei­trag. Außer­dem stel­len wir Dir ein hoch­wer­ti­ges Tro­cken­fut­ter mit einer ganz beson­de­ren Pro­te­in­quel­le vor. Das Wich­tigs­te zur art­ge­rech­ten Hun­de­er­näh­rung auf einen BlickInhalts­ver­zeich­nisDas Wich­tigs­te zur art­ge­rech­ten Hun­de­er­näh­rung auf einen Blick­Wie sinn­voll ist …

Wis­sens­wer­tes über Ulmen­rin­de für Hun­de

Ulmenrinde für Hunde als Hilfe gegen Magen-Darm-Beschwerden
Ulmen­rin­de für Hun­de - auch Slip­pery Elm oder Slip­pery Elm Bark genannt - ist ein natür­li­ches Mit­tel, wel­ches aus der Rin­de der Rot-Ulme gewon­nen wird. Die Gabe von Ulmen­rin­de hat sich mitt­ler­wei­le in ver­schie­de­nen Anwen­dungs­be­rei­chen bewährt. Heu­te erfährst Du, bei wel­chen Beschwer­den Slip­pery Elm für Hund ein­ge­setzt wird und wor­auf Du bei der Gabe unbe­dingt ach­ten musst! Außer­dem ver­ra­ten wir Dir, wie Du die Pas­te kor­rekt zube­rei­test und dosierst und …

Namen für Rüden: Männ­li­che Hun­de­na­men von A bis Z

Männliche Hundenamen für Rüden
Ist der Wel­pe nun end­lich zu Hau­se ein­ge­zo­gen, so ste­hen nicht nur eini­ge orga­ni­sa­to­ri­sche Auf­ga­ben an, bei denen Du Dich auf das künf­ti­ge Zusam­men­le­ben mit Dei­ner Fell­na­se ein­stellst. Auch die Suche nach einem geeig­ne­ten männ­li­chen Hun­de­na­men rückt in den Vor­der­grund. Die Namens­su­che ist ein sehr wich­ti­ger Mei­len­stein in der Hund-Mensch-Bezie­hung, denn er mar­kiert den Beginn eurer bevor­ste­hen­den gemein­sa­men Rei­se. In die­sem Hun­­de­na­­men-Rat­­ge­­ber erfährst Du nicht nur alles Wich­ti­ge rund um …

Namen für Hün­din­nen: Weib­li­che Hun­de­na­men von A bis Z

Weibliche Hundenamen für Hündinnen
Ist eine Hün­din und somit ein neu­es Fami­li­en­mit­glied zu Hau­se ein­ge­zo­gen, braucht sie natür­lich auch einen schö­nen und vor allem pas­sen­den Namen. Doch hier haben Frau­chen und Herr­chen tat­säch­lich die Qual der Wahl, denn weib­li­che Hun­de­na­men gibt es sehr vie­le. In die­sem Hun­­de­na­­men-Rat­­ge­­ber erfährst Du, was es bei der Namens­fin­dung zu beach­ten gibt und bekommst gleich­zei­tig die nöti­ge Inspi­ra­ti­on, um Dir die Ent­schei­dung ein wenig zu erleich­tern. Namen für Hün­din­nen: …

Selbst­ge­mach­te Hun­de­le­cker­lis: Hun­de­kek­se backen in der Back­mat­te

Rezepte für selbstgemachte Hundekekse aus der Backmatte
Selbst­ge­mach­te Hun­de­le­cker­lis haben vie­le Vor­tei­le und weni­ger Kalo­rien! Du hast es ganz ein­fach selbst in der Hand, wel­che Zuta­ten Du Dei­nen Lecker­lis zufügst. Viel­leicht ist Dein Hund gera­de auf Diät oder reagiert auf eini­ge Lebens­mit­tel mit einer Unver­träg­lich­keit? Dir gehen die Inhalts­an­ga­ben eini­ger Lecker­­li-Her­s­tel­­ler gewal­tig gegen den Strich oder Du suchst nach einer güns­ti­ge­ren Alter­na­ti­ve? Nicht nur dann ist das Backen von Hun­de­kek­sen sinn­voll. Die­ser Rat­ge­ber ent­hält Ideen und Infor­ma­tio­nen …

Anlei­tung Hun­de sche­ren: So geht’s rich­tig

Hunde scheren: So geht es richtig
Für Unwis­sen­de mag es absurd klin­gen, mit sei­nem Hund in einen „Hun­de­sa­lon“ zu gehen. Eine neue Fri­sur für Mut­ti und eine herz­al­ler­liebs­te Hun­de­schur für Königs­pu­del Lud­wig? “Was ist denn mit die­sen Hun­de­nar­ren los, dass sie alle Nase lang ihre Hun­de sche­ren?”, mag ein man­cher sich fra­gen. “Die ein­zi­gen Nar­ren seid ihr, Unwis­sen­de!”, denkt viel­leicht König Lud­wig, der Pudel. Oder sein Frau­chen. Also: Es gibt vie­le gute Grün­de, um einen Hund zu …

Hun­de­si­che­res Kat­zen­klo: Hil­fe gegen Kopro­pha­gie

Hundesicheres Katzenklo hilft gegen Kotfressen
Wer Hund und Kat­ze ein gemein­sa­mes Zuhau­se schenkt, ist unwei­ger­lich mit den Bedürf­nis­sen zwei­er völ­lig unter­schied­li­cher Arten kon­fron­tiert. Das ergibt im Zusam­men­le­ben die ein oder ande­re Her­aus­for­de­rung. Zum Bei­spiel ein hun­de­si­che­res Kat­zen­klo, denn eini­ge unse­rer bel­len­den Fell­schnau­zen - so eklig es auch ist - lie­ben es (Katzen-)Kacke zu naschen. Die­ses Ver­hal­ten nennt sich Kopro­pha­gie. Tat­säch­lich gehört die­se Ange­wohn­heit wei­test­ge­hend zum natür­li­chen Ver­hal­ten unse­rer Hun­de. Aber muss das sein? Damit Dein …

Kräu­ter für Hun­de: Wel­che Kräu­ter dür­fen Hun­de essen?

Kräuter für Hunde
Fri­sche und aro­ma­ti­sche Kräu­ter aus dem Gar­ten sind klei­ne Kraft­pa­ke­te der Natur, die in viel­fa­cher Hin­sicht die Gesund­heit und das Wohl­be­fin­den för­dern kön­nen. Für uns Men­schen gel­ten sie als belieb­te Nah­rungs­er­gän­zung, doch auch in der Hun­de­er­näh­rung wer­den Kräu­ter immer belieb­ter. Erfah­re hier, wel­che Kräu­ter für Hun­de geeig­net sind und sich als gesun­de Fut­ter­er­gän­zung anbie­ten. Kräu­ter für Hun­de: Die vol­le grü­ne Kraft der Natur ent­de­ckenInhalts­ver­zeich­nisKräu­ter für Hun­de: Die vol­le grü­ne Kraft …

Gemü­se für Hun­de: Wel­ches Gemü­se dür­fen Hun­de essen?

Welche Gemüsesorten dürfen Hunde essen
Eine aus­ge­wo­ge­ne und gesun­de Hun­de­er­näh­rung besteht nicht nur aus Fleisch, son­dern auch aus Obst und Gemü­se für Hun­de. Die­se Lebens­mit­tel beinhal­ten wich­ti­ge Nähr­stof­fe, Vit­ami­ne und Spu­ren­ele­men­te, die dafür sor­gen, dass der Vier­bei­ner fit und gesund bleibt. Doch wel­ches Gemü­se dür­fen Hun­de essen? Wel­che Gemü­se­sor­ten soll­te man auf kei­nen Fall ver­füt­tern? Wie viel Gemü­se soll­te ein Hund essen? Die Ant­wor­ten auf die­se Fra­gen, inklu­si­ve einer Gemü­­se-Lis­­te für Hun­de, fin­dest Du in …

Obst für Hun­de: Wel­che Früch­te dür­fen Hun­de essen?

Obst für Hunde
Eine gesun­de und aus­ge­wo­ge­ne Hun­de­er­näh­rung beinhal­tet neben Fleisch auch Obst und Gemü­se. Die­se Lebens­mit­tel ent­hal­ten wert­vol­le Vit­ami­ne und Mine­ral­stof­fe, ohne die der Tier­or­ga­nis­mus nicht ein­wand­frei funk­tio­nie­ren kann. Erfah­re hier mehr zum The­ma „Obst für Hun­de“, was Du beim Füt­tern unbe­dingt beach­ten soll­test, wel­ches Obst Hun­de essen dür­fen und wel­ches Obst nicht in den Fut­ter­napf Dei­nes Hun­des gehört. Soll­ten Hun­de Obst essen?Inhalts­ver­zeich­nisSoll­ten Hun­de Obst essen?Wie viel Obst dür­fen Hun­de essen?Wel­ches Obst …

Hun­de als Haus­tier in Deutsch­land

Wir lie­ben Hun­de für ihre freund­li­che und lus­ti­ge Art und vor allem für ihre Treue. Die­se Lie­be erwi­dern unse­re Vier­bei­ner bedin­gungs­los. Sie beglei­ten uns durch unse­ren All­tag, sind gute Zuhö­rer, treue Beglei­ter, lus­ti­ge Spiel­ka­me­ra­den, ver­läss­li­che Part­ner beim Sport und ech­te Fami­li­en­mit­glie­der. Aber nicht nur das, auch als Blin­den­hun­de, Such­hun­de, Ret­tungs­hun­de, The­ra­pie­hun­de, Schutz­hun­de, Jagd­hun­de, Wach­hun­de und vie­les mehr unter­stüt­zen sie uns Men­schen bei vie­len unse­rer Auf­ga­ben. Kein Wun­der also, dass Hun­de zu den belieb­tes­ten Haus­tie­ren der Deut­schen zäh­len. Genau­er gesagt sind Hun­de auf Platz 2 der belieb­tes­ten Haus­tie­re in Deutsch­land - hin­ter den Kat­zen. Rund 13 Mil­lio­nen Hun­de leben in deut­schen Haus­hal­ten, Ten­denz stei­gend. In jedem 5. Haus­halt in Deutsch­land lebt min­des­tens ein Hund.

Kurz­über­blick: Was gibt es bei der Hun­de­hal­tung zu beach­ten?

Auch wenn Hun­de sehr belieb­te Haus­tie­re sind, soll­te man sich vor der Anschaf­fung unbe­dingt bewusst machen, dass die Hal­tung und Erzie­hung eines Hun­des sehr anspruchs­voll sein kann. Einen Hund in der Fami­lie auf­zu­neh­men ist ein zeit- und kost­spie­li­ges Unter­fan­gen und in der Regel eine Ent­schei­dung für die nächs­ten 10 bis 13 Jah­re - so hoch ist näm­lich die durch­schnitt­li­che Lebens­er­war­tung eines Hun­des.

Erwach­se­ne Hun­de schla­fen zwar durch­schnitt­lich 17 bis 20 Stun­den am Tag, trotz­dem musst Du ihnen jeden ein­zel­nen Tag viel Zeit und Auf­merk­sam­keit schen­ken. Neben meh­re­ren täg­li­chen Spa­zier­gän­gen, musst Du auch Zeit für die Ver­sor­gung des Hun­des, zur Hun­de­er­zie­hung, zum Spie­len und Kuscheln und auch für regel­mä­ßi­ge Tier­art­be­su­che ein­pla­nen. Und das jeden Tag - egal ob Du krank bist, kei­ne Lust hast oder in den Urlaub fah­ren möch­test. Einen Hund zu haben bedeu­tet also eine gro­ße Ver­ant­wor­tung zu über­neh­men.

Neben der Zeit sind in der Hun­de­hal­tung die Kos­ten oft­mals ein limi­tie­ren­der Fak­tor. Neben den Kos­ten für die Anschaf­fung des Hun­des und sei­ne Grund­aus­stat­tung mit Hun­de­zu­be­hör (Hun­de­bett, Halsband/​ Geschirr, Lei­ne, Bürs­ten zur Fell­pfle­ge, Näp­fe, Spiel­zeug, etc.) soll­test Du auch lau­fen­de Kos­ten für hoch­wer­ti­ges Fut­ter, Tier­arzt­be­su­che, Hun­de­steu­er und Hun­de­ver­si­che­run­gen ein­pla­nen. Je nach Grö­ße des Hun­des und auch abhän­gig von sei­nem Gesund­heits­zu­stand kön­nen die­se Kos­ten näm­lich sehr hoch aus­fal­len.

Wel­che wei­te­ren Fak­to­ren es noch bei der Hal­tung von Hun­den zu beach­ten gibt, erfährst Du unter ande­rem in unse­ren vie­len Bei­trä­gen zum The­ma Hun­de­hal­tung.