Vogel­na­men: Namen für Vögel von A bis Z

Neben Kat­ze, Hund und Nagern gehö­ren Vögel zu den belieb­tes­ten Haus­tie­ren in Deutsch­land. Egal ob Kana­ri­en­vo­gel, Wel­len­sit­tich oder Papa­gei: Wer einen oder meh­re­re Vögel als Haus­tie­re hat, wünscht sich natür­lich einen schön klin­gen­den Vogel­na­men für jeden sei­ner Lieb­lin­ge. Ein Name für einen Vogel darf melo­disch sein, aber auch aus­ge­fal­len oder gar wit­zig. Vie­le Vogel­hal­te­rin­nen und Vogel­hal­ter wün­schen sich auch einen Vogel­na­men mit einer beson­de­ren Bedeu­tung. In die­sem Rat­ge­ber erfährst Du, wor­auf es bei der Namens­fin­dung ankommt. Gleich­zei­tig erwar­ten Dich hier jede Men­ge Tipps und Namens­vor­schlä­ge für Vögel.

Vogelnamen von A bis Z für männliche und weibliche Vögel
Vogel­na­men von A bis Z für männ­li­che und weib­li­che Vögel

Namen für Vögel: All­ge­mei­nes zur Namens­fin­dung und Namens­wahl

Vögel sind sehr belieb­te Haus­tie­re, auch wenn sie nicht jeder­manns Sache sind, denn ein Vogel ist zwar ein sehr unter­halt­sa­mes, doch auch recht geräusch­vol­les Haus­tier. Wer also auf der Suche nach einem ver­schmus­ten und kusche­li­gen Haus­tier ist, für den ist ein Vogel eher nicht die rich­ti­ge Wahl. Vögel begeis­tern aber durch ihre intel­li­gen­te, gesprächs­freu­di­ge, auf­ge­weck­te Art und ihr pracht­vol­les, far­ben­fro­hes Aus­se­hen. Zudem braucht es einen gesel­li­gen Mit­be­woh­ner, da Vögel sich sonst lang­wei­len und auch ver­ein­sa­men.

Fast jedem Haus­tier lässt sich bei­brin­gen, auf den eige­nen Namen zu hören, so natür­lich auch einem Vogel. Bei der Namens­wahl gibt es grund­sätz­lich kei­ne wich­ti­gen Regeln zu beach­ten. Du darfst also ruhig den Namen wäh­len, der dir am bes­ten gefällt. Die Namens­wahl soll­te aber den­noch nicht über­stürzt wer­den, denn schließ­lich trägt der Vogel den Namen sein Leben lang. Eini­ge Vögel wer­den bei­spiels­wei­se sehr alt. So sind Papa­gei­en die ein­zi­gen Vögel, die sogar ein höhe­res Lebens­al­ter als Men­schen errei­chen. Ihre Lebens­er­war­tung liegt bei bis zu 100 Jah­ren. Da geht es natür­lich dar­um, einen Namen zu wäh­len, der per­fekt zum Vogel passt – und das auch noch in eini­gen Jah­ren!

Ein Name für einen Vogel wird oft­mals nach bestimm­ten Kri­te­ri­en aus­ge­wählt, bei­spiels­wei­se nach dem Cha­rak­ter, dem Aus­se­hen oder dem Geschlecht. Auch Berühmt­hei­ten oder Dein Lieb­lings­es­sen kön­nen die nöti­ge Inspi­ra­ti­on für einen schö­nen Vogel­na­men lie­fern.

Die Aus­wahl an Vögeln ist groß und noch wesent­lich grö­ßer ist Spek­trum an schö­nen Vogel­na­men. Da ist es natür­lich gar nicht so ein­fach, sich für einen Namen zu ent­schei­den. Wir haben hier aber eini­ge Tipps für Dich zusam­men­ge­stellt, um Dir die Namens­su­che zu erleich­tern:

Die bes­ten Tipps zur Namens­fin­dung im Über­blick

  • Beach­te bei der Namens­fin­dung, ob es sich um ein männ­li­ches oder um ein weib­li­ches Tier han­delt.
  • Dar­über hin­aus soll­test Du Dir über­le­gen, ob Du einen ernst­haf­ten, einen lus­ti­gen oder einen sel­te­nen und bedeu­tungs­vol­len Namen ver­ge­ben möch­test. Ein lus­ti­ger Vogel­na­me bringt einen zwar zum Schmun­zeln, doch der Name soll­te den Vogel nicht ins Lächer­li­che zie­hen. „Ram­bo“ könn­te zum Bei­spiel ein lus­ti­ger Name für einen zier­li­chen, klei­nen Vogel sein.
  • Papa­gei­en und ande­re Vögel, die spre­chen kön­nen, soll­ten einen Namen bekom­men, der nicht zu lang und kom­pli­ziert ist, denn dann kann Dein Vogel den Namen auch selbst erler­nen und auf­sa­gen.
  • Ent­schei­de Dich für einen alters­un­ab­hän­gi­gen Namen: Auch wenn Du Dei­nen Vogel in beson­ders jun­gem Alter bekommst, soll­test Du ihm einen Namen geben, der sich nicht nur auf die aktu­el­le Grö­ße bezie­hungs­wei­se das Aus­se­hen bezieht. Es ist wich­tig, dass der Name auch noch zum Vogel passt, wenn er grö­ßer und älter ist, also ein „zeit­lo­ser Name“.
  • Kur­ze Namen sind oft­mals bes­ser geeig­net als lan­ge Namen, denn dadurch kann Dein Vogel bes­ser auf Dein Rufen reagie­ren und den eige­nen Namen auch ein­fa­cher erler­nen. Gene­rell kannst Du aber auch einen län­ge­ren Namen wäh­len und den Vogel mit der Kurz­ver­si­on des Namens oder auch mit einem Spitz­na­men anspre­chen.
  • Fik­ti­ve Figu­ren aus Büchern, Seri­en oder bekann­ten (Zeichentrick-)Filmen sind häu­fig tol­le Namens­ge­ber, vor allem, wenn der Cha­rak­ter der bekann­ten Figu­ren auch zu Dei­nem Vogel passt. Ob Zazu, der Rot­schna­bel­to­ko aus „König der Löwen“ oder Tweety, der klei­ne gel­be Kana­ri­en­vo­gel aus Bugs Bun­ny: Es gibt reich­lich Inspi­ra­ti­on und auch in die­sem Rat­ge­ber stel­len wir Dir eini­ge gefie­der­te Hel­den als Namens­vor­la­ge vor.
  • Vie­le Vogel­hal­ter ent­schei­den sich nicht für einen Tier­na­men, son­dern für einen klas­si­schen Mäd­chen­na­men oder Jun­gen­na­men für Men­schen, wie zum Bei­spiel Bel­la, Lil­ly, Lucy, Finn oder Max. Das ist auch pro­blem­los mög­lich. Tipp: Du kannst für Dei­nen Vogel auch einen beson­de­ren Namen mit einer schö­nen Bedeu­tung wäh­len. Vor allem skan­di­na­vi­sche, alt­deut­sche oder hebräi­sche Namen lie­fern hier reich­lich Ideen.
  • Bei der Namens­wahl darfst Du natür­lich rich­tig krea­tiv wer­den und kannst auch ger­ne eige­ne Neu­schöp­fun­gen kre­ieren. Gefal­len Dir zum Bei­spiel zwei Namen so gut, dass Du dich kaum zwi­schen ihnen ent­schei­den kannst? Dann lass Dei­ne Krea­ti­vi­tät spie­len und kom­bi­nie­re sie cle­ver mit­ein­an­der.

Da Vögel wie gesagt nicht allei­ne leben möch­ten und soll­ten, wirst Du ver­mut­lich nicht nur einen Namen suchen, son­dern meh­re­re Vogel­na­men. Um Dir den Pro­zess der Namens­fin­dung zu erleich­tern, haben wir in die­sem Rat­ge­ber eini­ge Vor­schlä­ge für Dich vor­be­rei­tet. Wir hof­fen, Dir damit hel­fen zu kön­nen und wün­schen Dir viel Freu­de beim Lesen, Ent­de­cken und Aus­su­chen.

Vogel-Geschenke-Shop
Wer­bung*

Top 10 der belieb­tes­ten Vogel­na­men

Es gibt bestimm­te Namen für Vögel, die beson­ders hoch im Trend sind. Vie­le Vogel­be­sit­ze­rin­nen und Besit­zer ent­schei­den sich ger­ne für einen sol­chen Trend­na­men, ande­re möch­ten gezielt einen ande­ren Namen für den eige­nen Vogel ver­ge­ben.

Trends ändern sich natür­lich immer wie­der, doch eini­ge Namen – sowohl für weib­li­che als auch für männ­li­che Vögel – hal­ten sich seit Jah­ren kon­se­quent im Ran­king:

Die 10 belieb­tes­ten Namen für weib­li­che Vögel sind:

  1. Lil­ly
  2. Bon­nie
  3. Ade­le
  4. Angel
  5. Sera­fi­na
  6. Coco
  7. Kik­ki
  8. Fly
  9. Pünkt­chen
  10. Aila

Die 10 belieb­tes­ten Namen für männ­li­che Vögel sind:

  1. Abra­xas
  2. Ama­de­us
  3. Leo
  4. Ome­ga
  5. Olli
  6. Admi­ral
  7. Smo­ky
  8. Lemon
  9. Aki­to
  10. Caru­so
Jeder Vogel braucht einen passenden Namen
Jeder Vogel braucht einen pas­sen­den Namen

Namen für Vögel von A bis Z

Es gibt sehr vie­le schö­ne Vogel­na­men, da fällt einem die Wahl ver­ständ­li­cher­wei­se rich­tig schwer. Wenn auch Du gera­de auf der Suche nach schö­nen Vogel­na­men bist, haben wir hier die nöti­ge Inspi­ra­ti­on für Dich. Viel Freu­de beim Stö­bern und Aus­su­chen.

Vogel­na­men mit A

  • Amber
  • Arya
  • Ava
  • Ali­ce
  • Auro­ra
  • Ace
  • Archie
  • Ami­go
  • Ama­de­us
  • Apol­lo

Vogel­na­men mit B

  • Bon­nie
  • Bir­dy
  • Bab­si
  • Bel­le
  • Beau­ty
  • Blue
  • Bucky
  • Bran
  • Ban­dit
  • Ban­jo

Vogel­na­men mit C

  • Chloe
  • Cleo
  • Crys­tal
  • Cher­ry
  • Chai
  • Chip
  • Car­ter
  • Cap­tain
  • Caru­so
  • Char­ly

Vogel­na­men mit D

  • Dai­sy
  • Dana
  • Dori
  • Diva
  • Dar­cy
  • Die­go
  • Didi
  • Dyl­an
  • Dra­ke
  • Dodo

Vogel­na­men mit E

  • Ella
  • Ellie
  • Eure­ka
  • Elec­tra
  • Elsa
  • Emil
  • Eros
  • Enzo
  • Esko
  • Elin

Vogel­na­men mit F

  • Fee
  • Fip­si
  • Fri­da
  • Faith
  • Flo­rence
  • Fro­do
  • Finn
  • Figa­ro
  • Fly
  • Fred­dy

Vogel­na­men mit G

  • Gina
  • Grace
  • Gin­ger
  • Gre­tel
  • Gol­dy
  • Grant
  • Goli­ath
  • Greg
  • Giz­mo
  • Gad­get

Vogel­na­men mit H

  • Hap­py
  • Har­mo­nie
  • Her­mi­ne
  • Hope
  • Hera
  • Han­si
  • Her­cu­les
  • Hen­ry
  • Har­ry
  • Her­by

Vogel­na­men mit I

  • Ivy
  • Isla
  • Ida
  • Ivory
  • Ilka
  • Izzy
  • Indi­go
  • Ika­rus
  • Ink
  • Isi­dor

Vogel­na­men mit J

  • Jay­la
  • Joy
  • Juno
  • Jaha
  • Jan­na
  • Jalenur
  • Juba
  • Jamie
  • Jet
  • Jer­ry

Vogel­na­men mit K

  • Kiki
  • Kira
  • Kay­la
  • Kiri
  • Koko
  • Kasi­mir
  • Kali
  • Kam­na
  • King­s­ton
  • Kane

Vogel­na­men mit L

  • Loli­ta
  • Lali
  • Lulu
  • Lela
  • Lona
  • Loren­zo
  • Luke
  • Leo
  • Lou­ie
  • Lemon

Vogel­na­men mit M

  • Meli­na
  • Mol­ly
  • Madon­na
  • Mag­gie
  • Mai­sha
  • Milo
  • Moe
  • Macho
  • Mozart
  • Moritz

Vogel­na­men mit N

  • Nel­ly
  • Naki­ta
  • Nala
  • Nan­cy
  • Nicky
  • Nero
  • Nan­du
  • Namor
  • Nin­ja
  • Noris

Vogel­na­men mit O

  • Oreo
  • Oli­via
  • Ophe­lia
  • Ori­na
  • Orta
  • Ori­on
  • Ozzy
  • Owen
  • Oskar
  • Ome­ga

Vogel­na­men mit P

  • Pearl
  • Pop­py
  • Pat­ty
  • Pixie
  • Pan­do­ra
  • Pres­ton
  • Prince
  • Paco
  • Peb­b­le
  • Pepe

Vogel­na­men mit Q

  • Queen
  • Qui­cky
  • Qan­tas
  • Queri­da
  • Quen­tin
  • Quee­nie
  • Quiche
  • Quin­cy
  • Quil­lo
  • Qual­ly

Vogel­na­men mit R

  • Ruby
  • Ron­ja
  • Roxa­na
  • Ria
  • Raven­na
  • Rocko
  • Rico
  • Rowan
  • Rio
  • Rus­ty

Vogel­na­men mit S

  • Star
  • Sier­ra
  • Stel­la
  • Sal­ly
  • Sun­ny
  • Scotch
  • Sam­my
  • Shadow
  • She­riff
  • Spar­kie

Vogel­na­men mit T

  • Tiny
  • Tess
  • Tara
  • Taffy
  • Tabea
  • Tris­tan
  • Tyler
  • Thor
  • Titan
  • Tan­ner

Vogel­na­men mit U

  • Uma
  • Utao
  • Ulla
  • Unja
  • Ura­nus
  • Urex
  • Ulys­ses
  • Ulf
  • Urass
  • Ula­no

Vogel­na­men mit V

  • Via
  • Vera
  • Vio­la
  • Venus
  • Vio­let
  • Vel­vet
  • Vin­ce
  • Varg
  • Vito
  • Vival­di

Vogel­na­men mit W

  • Wol­ke
  • Who­opie
  • Win­nie
  • Wan­da
  • Wicky
  • Wil­ly
  • West­on
  • Woo­dy
  • Wyatt
  • Won­ka

Vogel­na­men mit X

  • Xena
  • Xylo­na
  • Xina
  • Xari­na
  • Xave­r­ia
  • Xarah
  • Xino
  • Xan­nio
  • Xaver
  • Xan­tus

Vogel­na­men mit Y

  • Yuki
  • Yara
  • Yade
  • Yes­si
  • Yel­la
  • Yel­low
  • Yogi
  • Yoshi
  • Yoke
  • Yoan

Vogel­na­men mit Z

  • Zara
  • Zoe
  • Zora
  • Zafi­ra
  • Zitro­ne
  • Zak
  • Zor­ro
  • Zari
  • Zazu
  • Zico

Namen für Vögel: Vor­schlä­ge für ver­schie­den far­bi­ge Vögel

Die Namens­fin­dung ist für vie­le Vogel­be­sit­ze­rin­nen und Besit­zer ein sehr wich­ti­ges The­ma, das gut über­legt sein will. Nicht jeder Vogel soll Han­si oder Tweety hei­ßen, doch erfreu­li­cher­wei­se gibt es jede Men­ge Aus­wahl. Das Aus­se­hen des Vogels kann ein guter Anhalts­punkt für den Namen sein. Far­ben, Namen aus dem Eng­li­schen oder auch Lebens­mit­tel kön­nen zu schö­nen Namen für die gefie­der­ten Freun­de wer­den. Viel Spaß beim Aus­su­chen.

Hier fin­dest Du die belieb­tes­ten Namen für ver­schie­den far­bi­ge Vögel:

  • Shadow
  • Grey
  • Rosen­rot
  • Lemon
  • Zitro­ne
  • Indi­go
  • Ivory
  • Jade
  • Pear­lie
  • Sky
  • Sun­ny
  • Sunshi­ne
  • Blue
  • Gol­di
  • Whity
  • Snow
  • Schnee­flo­cke
  • Schnee­witt­chen /​ Schnee­weiß­chen
  • Bai­ley
  • Amare­na
  • Bal­sa­mi­co
  • Cap­puc­ci­no
  • Brö­sel
  • Cara­mel­lo
  • Cin­na­mon
  • Cheese
  • Crea­my
  • Kiwi
  • Limo­ne
  • Mil­ky
  • Mok­ka
  • Cof­fee
  • Nou­gat
  • Peaches
  • Pea­nut
  • Min­ty
  • Sugar
  • Vanil­la
  • Whis­ky
  • Crum­ble
Vogelnamen für Vögel in verschiedenen Farben
Vogel­na­men für Vögel in ver­schie­de­nen Far­ben

Papa­gei­en­na­men: Die schöns­ten Namens­ideen für Papa­gei­en

Dein Papa­gei soll bald bei Dir ein­zie­hen oder ist das viel­leicht sogar bereits? Dann ist klar, dass ein schö­ner Papa­gei­en­na­me gesucht wer­den muss. Hier gibt es jede Men­ge Aus­wahl, ange­fan­gen von berühm­ten Papa­gei­en bis hin zu exo­ti­schen Namen. Ganz egal ob Weib­chen, Männ­chen oder Pär­chen: Lass Dich ger­ne hier von unse­ren Namens­vor­schlä­gen für Papa­gei­en inspi­rie­ren.

Hier fin­dest Du Inspi­ra­ti­on für die schöns­ten Papa­gei­en­na­men:

  • Aria
  • Chloe
  • Cin­na­mon
  • Leo­na
  • Thea
  • Lina
  • Ava
  • Guc­ci
  • Ola­na
  • Pra­da
  • Ban­dit
  • Alber­to
  • Chi­co
  • Dino
  • Jojo
  • Neo
  • Ram­bo
  • Ama­de­us
  • Ver­di
  • Romeo
Papageiennamen
Papa­gei­en­na­men

Namen für Wel­len­sit­ti­che

Für Wel­len­sit­ti­che kannst Du eben­falls den Namen wäh­len, der Dir am bes­ten gefällt. Der Name soll­te im bes­ten Fall leicht aus­zu­spre­chen sein, kurz und ein­präg­sam. Zudem soll­te der Name für den Wel­len­sit­tich auch vie­le Voka­le und wenig bis gar kei­ne Zisch­lau­te ent­hal­ten. Wel­len­sit­ti­che kön­nen auch 10 bis 15 Jah­re alt wer­den. Das ist Grund genug, um sich bei der Namens­fin­dung beson­ders viel Mühe zu geben.

Falls Dir noch kein pas­sen­der Name ein­ge­fal­len ist und Du noch nach Inspi­ra­ti­on suchst, haben wir hier genau das Pas­sen­de für Dich. Viel Freu­de beim Stö­bern.

Hier fin­dest Du eini­ge Vor­schlä­ge für Wel­len­sit­tich Namen:

  • Han­si
  • Pit­ti
  • Nicky
  • Micky
  • Tweety
  • Pieps/​Piepsi
  • Kiwi
  • Fred­dy
  • Oskar
  • Finn
  • Man­ni
  • Bol­le
  • Mag­gie
  • Maja
  • Lil­ly
  • Susi
  • Bab­si
  • Coco
  • Fly
  • Min­nie
Wellensittich-Namen
Wel­len­sit­tich-Namen

Lus­ti­ge Vogel­na­men: Namen für Vögel mit einer Pri­se Humor

Manch­mal muss es ein unge­wöhn­li­cher Name für den eige­nen Vogel sein, der auch eine gewis­se Pri­se Humor mit sich bringt. So lässt sich der gefie­der­te Gesel­le zum Bei­spiel nach Essen oder nach Dei­nem Lieb­lings­hob­by benen­nen. Lus­ti­ge Vogel­na­men sor­gen in jedem Fall für ein Schmun­zeln und wir haben hier eini­ge Ideen für Dich zusam­men­stellt.

15 lus­ti­ge Vogel­na­men:

  1. Amic­el­li
  2. Chi­li
  3. Pep­si
  4. Smar­tie
  5. Zip­pi
  6. Sushi
  7. Sam­ba
  8. Pic­co­lo
  9. Ouzo
  10. Lam­ba­da
  11. Zip­pi
  12. Becha­mel
  13. Bati­da
  14. Ama­ret­to
  15. Chip­si
Lustige Namen für Vögel
Lus­ti­ge Namen für Vögel

Namen für Vögel: Berühm­te Vogel­na­men aus Film, Seri­en & Lite­ra­tur

In vie­len belieb­ten Fil­men und Seri­en kom­men Cha­rak­te­re vor, die sehr gute Namens­ge­ber für das eige­ne Haus­tier sind, so auch für den eige­nen Vogel. Beson­ders beliebt sind Dis­ney-Vögel-Namen. Die Tie­re in den bekann­ten Ani­ma­ti­ons­fil­men haben einen beson­de­ren Cha­rak­ter, der viel­leicht auch per­fekt zu Dei­nem Vogel passt. Lass Dich hier inspi­rie­ren und fin­de Dei­nen Lieb­lings-Vogel­na­men.

Hier fin­dest Du eini­ge Vor­schlä­ge:

  • Archi­me­des – „Die Hexe und der Zau­be­rer“
  • Blu und Jewel – „Rio“
  • Jago – „Alad­din“
  • José Cario­ca – „Drei Cabal­le­ros“
  • Lord Shen – „Kung Fu Pan­da 2“
  • Mr. Ping – „Kung Fu Pan­da“
  • Pan­chi­to Pis­to­les - „Drei Cabal­le­ros“
  • Scut­tle – „Ari­el­le, die Meer­jung­frau“
  • Zazu – „Der König der Löwen“
  • Flit – „Poca­hon­tas“
  • Pin­ky – „Mada­gas­kar“
  • Dodo – „Ali­ce im Wun­der­land“

Sel­te­ne und außer­ge­wöhn­li­che Namen für Vögel

Bei Haus­tier­na­men ist es oft­mals wie bei Men­schen­na­men: Vie­le wün­schen sich gezielt kei­nen Trend­na­men, son­dern viel­mehr einen sel­te­nen und außer­ge­wöhn­li­chen Namen, der auch eine schö­ne Bedeu­tung mit sich bringt.

Vögel waren schon immer sehr posi­tiv gese­he­ne Tie­re: Sie sind frei und gel­ten als die „Köni­ge der Lüf­te“. Ein Vogel steht für Leich­tig­keit, Schön­heit und Frei­heit. Man­chen Vögeln, wie zum Bei­spiel Eulen oder Raben, wird sogar beson­de­re Weis­heit oder Klug­heit nach­ge­sagt. So gibt es vie­le außer­ge­wöhn­li­che Namen, die gera­de zu Vögeln aus­ge­zeich­net pas­sen.

Hier haben wir die schöns­ten Namen zur Inspi­ra­ti­on für Dich vor­be­rei­tet:

  • Raven­na – bedeu­tet wie ein Rabe
  • Ava – latei­nisch avis, der Vogel
  • Dara – bedeu­tet schön
  • Chees­e­ca­ke – bedeu­tet Käse­ku­chen
  • Palo­ma – bedeu­tet Tau­be
  • Lali – bedeu­tet geliebt
  • Lulu – bedeu­tet Per­le
  • Celes­te – bedeu­tet him­mel­blau /​ über­ir­disch
  • Nan­da – bedeu­tet Glück
  • Tara – bedeu­tet Stern
  • Sunshi­ne – bedeu­tet Son­nen­schein
  • Kaja – schwe­disch schwar­zer Vogel
  • Doli – bedeu­tet blau­er Vogel
  • Zami­ra – bedeu­tet die Nach­ti­gall
  • Arvid – bedeu­tet der Adler auf dem Baum
  • Arwin – bedeu­tet Freund des Adlers
  • Ama­re­lo – bedeu­tet gelb
  • Eylo – bedeu­tet der Adler
  • Yunus – bedeu­tet die Tau­be
  • Artur – bedeu­tet Adler
  • Oce­an – bedeu­tet der Oze­an
  • Manu – bedeu­tet Vogel
  • Asuka – bedeu­tet der flie­gen­de Vogel
  • Cal­lum – bedeu­tet Tau­be
  • Raven – bedeu­tet Rabe
Seltene Vogelnamen für besondere Vögel
Sel­te­ne Vogel­na­men für beson­de­re Vögel

Geschlechts­neu­tra­le Namen für Vögel

Vie­le Vogel­freun­de suchen gezielt nach Namen, die nicht nur zu einem Weib­chen oder einem Männ­chen pas­sen, son­dern ein­fach geschlechts­neu­tral sind. Die­se Namen klin­gen oft cool oder beson­ders melo­disch und sind daher sehr beliebt. Oft­mals sind Uni­sex-Namen auch kurz, was sie zu idea­len Vogel­na­men macht.

Die schöns­ten gleich­ge­schlecht­li­chen Namens­vor­schlä­ge haben wir hier für Dich zusam­men­ge­stellt:

  • Amo­re
  • Bam­boo
  • Bir­dy
  • Cra­zy
  • Dar­ling
  • Drea­mer
  • Eagle
  • Ear­ly
  • Esprit
  • Dia­mond
  • Dus­ty
  • Famous
  • Fies­ta
  • Blitz/​Flash
  • Fly
  • Free­style
  • Fun­ny
  • Hap­py
  • Hero
  • Indi­go
  • Jade
  • Lazy
  • Moon
  • Litt­le
  • Melo­dy
  • Pret­ty
  • Red
  • Rocket
  • Shor­ty
  • Sum­mer
  • Spee­dy
  • Sun­ny
  • Star
  • Ted­dy
  • Tur­bo
  • Whis­per

Vogel­na­men für Pär­chen

Grund­sätz­lich soll­te ein Vogel nicht als Ein­zel­tier gehal­ten wer­den. Viel­mehr brau­chen Vögel wei­te­re gefie­der­te Gesel­len, um sich wohl­füh­len zu kön­nen. Vögel sind gemein­sam viel aus­ge­gli­che­ner, ent­de­ckungs­freu­di­ger und muti­ger. Sie kön­nen dann auch pro­blem­los eini­ge Stun­den allein gelas­sen wer­den, denn so kön­nen sie unter­ein­an­der fröh­lich zwit­schern. Für Papa­gei­en ist eine Ein­zel­hal­tung sogar gesetz­lich ver­bo­ten. Die Gesell­schaft eines ande­ren Vogels ist für die Tie­re also eben­so ein Grund­be­dürf­nis wie Was­ser, Fut­ter und ein sau­be­rer Käfig.

Da ist es natür­lich ver­ständ­lich, dass es Vogel­na­men für Pär­chen braucht, die gut zuein­an­der pas­sen. Hier haben wir eini­ge Ideen für Dich gesam­melt:

  • Bern­hard und Bian­ca
  • Bon­nie und Cly­de
  • Edward und Bel­la
  • Clark und Lou­is
  • Ron und Gin­ny
  • Jack und Rose
  • Har­ry und Her­mi­ne
  • Luke und Lea
  • Momo und Bep­po
  • John­ny und Baby
  • Anton und Pünkt­chen
  • Romeo und Julia
  • Stuart und Lucy
  • Wil­li und Maja
  • Isis und Osi­ris
  • Mars und Venus
  • Odin und Freya
  • Zeus und Hera
  • Lucy und Linus
  • Sis­si und Franz
  • Hans und Gre­tel
  • Mil­li und Vanil­li
  • Bati­da und Coco
  • Kiwi und Man­go
  • Ebo­ny und Ivory
  • Gin und Tonic
  • Luna und Sol (Mond und Son­ne)
  • Sun­ny and Moon
  • Salt and Pep­per
  • Sam­ba und Tan­go
  • Wod­ka und Lemon
  • Zimt und Zucker
  • Elsa und Anna
  • Mona und Lisa
  • Ayra und San­sa
  • Stan und Olli
  • Elmo und Gro­bi
  • Apple and Peach
Vogelnamen für Pärchen
Vogel­na­men für Pär­chen

Vogel­na­men für Grup­pen

Grup­pen­na­men sind beson­ders gut geeig­net, wenn meh­re­re Vögel zusam­men­le­ben, ähn­lich wie eine Fami­lie oder ein Freun­des­kreis. Hier gibt es vie­le ori­gi­nel­le, aber auch lus­ti­ge oder coo­le Namens­vor­schlä­ge. Wir haben hier mal eini­ge die­ser Ideen für Dich gesam­melt. Viel­leicht ist der ein oder ande­re Name auch für Dei­ne Vogel­trup­pe mit dabei oder Du fin­dest einen Auf­hän­ger, der Dich selbst krea­tiv wer­den lässt.

  • Dream­team
  • Angry Nerds
  • Expe­ri­men­tie­rer
  • All­tags­hel­den
  • Wil­de Ker­le
  • Girl­power
  • Bad Boys
  • La Fami­lie
  • Friends/​Friendzone
  • Diven
  • Sis­sis
  • Freie Vögel
  • Ami­gos
  • Birds
  • Chao­s­crew
  • Full­house
  • Game of Birds
  • The Queens
Gefällt Dir unser Bei­trag? Dann tei­le ihn doch mit Dei­nen Freun­den!

Ähnliche Beiträge über Vögel

Du möchtest mehr erfahren? Hier findest Du alle Beiträge zum Thema Vögel.