Schö­ne & lus­ti­ge Kat­zen­sprü­che, Zita­te und Weis­hei­ten

Wenn es um die belieb­tes­ten Haus­tie­re geht, sind in Deutsch­land schon seit vie­len Jah­ren Kat­zen auf Platz 1. Und das obwohl eigent­lich Hun­de als bes­te Freun­de des Men­schen gel­ten. Über 15 Mil­lio­nen Kat­zen leben in deut­schen Haus­hal­ten. Unse­re Stu­ben­ti­ger sind nicht nur beson­ders fein­füh­lig, son­dern auch äußerst intel­li­gent, lie­be­voll und meist auch beson­ders ver­schmust. Sie gel­ten daher als See­len­trös­ter, Part­ner und bes­te Freun­de in einem und haben bei Kat­zen­lieb­ha­bern einen fes­ten Platz in der Fami­lie. 

Ihre gleich­zei­tig doch recht eigen­wil­li­gen Cha­rak­te­re machen sie zum idea­len The­ma für lus­ti­ge Tier­sprü­che. Dem­nach ist es also kein Wun­der, dass es so vie­le lus­ti­ge und schö­ne Kat­zen­sprü­cheZita­te und Weis­hei­ten zum Nach­den­ken rund um unse­re gelieb­ten Stu­ben­ti­ger gibt. Die meis­ten der Kat­zen­sprü­che the­ma­ti­sie­ren die beson­de­re Bin­dung zwi­schen Mensch und Kat­ze und brin­gen die emp­fun­de­ne „Kat­zen­lie­be“ zum Aus­druck.

In die­sem Arti­kel fin­dest Du eine Samm­lung der schöns­ten Kat­zen­sprü­che, lus­ti­ge Sprü­che über Kat­zen sowie Weis­hei­ten und Zita­te zum Nach­den­ken rund um Kätz­chen, die Dir viel­leicht auch die ein oder ande­re Trä­ne in die Augen trei­ben wer­den.

Schö­ne und süße Kat­zen­sprü­che

Hier fin­dest Du die schöns­ten Sprü­che über Kat­ze und deren süße Eigen­schaf­ten, die Kat­zen­be­sit­zer so an ihren Stu­ben­ti­gern schät­zen:

  • Kat­zen sit­zen immer auf der fal­schen Sei­te der Tür. Lässt man sie raus, wol­len sie rein. Lässt man sie rein, wol­len sie raus.
  • Nicht alle Engel haben Flü­gel, man­che haben Schnurr­haa­re.
  • Je mehr Men­schen ich tref­fe, des­to mehr lie­be ich mei­ne Kat­ze.
  • Ein Haus ohne Kat­ze, ist wie ein Aqua­ri­um ohne Fische.
  • Der schöns­te Ton auf der Welt, ist das Schnur­ren einer Kat­ze.
  • Das Glück ist eine Kat­ze.
  • Ein ande­res Wort für Glück mit 5 Buch­sta­ben? KATZE.
  • Kat­zen hal­ten unse­re Her­zen warm, wenn die Welt um uns her­um immer käl­ter wird.
  • Eine Kat­ze weiß nicht, wie man Lie­be schreibt, aber sie weiß ganz genau, wie man sie täg­lich zeigt.
Schöner Katzenspruch
  • Ich kann damit umge­hen igno­riert zu wer­den. Ich habe Kat­zen.
  • Kat­zen sind Her­zen auf vier Pfo­ten.
  • Wo immer eine Kat­ze sich nie­der­lässt, wird das Glück sich ein­fin­den. (Stan­lay Spen­cer)
  • Einer Kat­ze ist es egal, wie Du aus­siehst. Gibst Du ihr Dein Herz, gibt sie Dir ihres.
  • Der Weg zu mei­nem Her­zen ist gepflas­tert mit den Pfo­ten­ab­drü­cken mei­ner Kat­ze.
  • Das wir­kungs­volls­te Mit­tel gegen Stress hat vier Pfo­ten, Fell und schnurrt.
  • Kat­zen sind Engel mit Fell.
  • Jede Kat­ze kommt mit einem star­ken Hang zum Nichts­tun auf die Welt.
  • Offe­nes Geheim­nis. Mei­ne Kat­ze ist mein Chef. Sie weiß es, ich weiß es.

Tipp: Schö­ne und lus­ti­ge Sprü­che über Tie­re all­ge­mein, fin­dest Du hier: Tier­sprü­che.

Katzenkekse aus der Backmatte - Rezeptbuch
Wer­bung*

Lus­ti­ge Kat­zen­sprü­che

Hier haben wir für Dich die lus­tigs­ten Sprü­che über Kat­zen und deren amü­san­ten, fre­chen Eigen­hei­ten gesam­melt:

  • Wenn Du nicht mehr das fauls­te Wesen im Haus sein möch­test, schaff Dir eine Kat­ze an.
  • Ich arbei­te hart, damit mei­ne Kat­ze ihr Luxus­le­ben genie­ßen kann.
  • Ich bin froh, dass mei­ne Kat­ze nicht spre­chen kann. Sie weiß zu viel.
  • Ich bin nicht per­fekt, aber mei­ne Kat­ze liebt mich.
  • Geld allein macht nicht glück­lich, Du musst schon Kat­zen davon kau­fen.
  • Das sind kei­ne Kat­zen­haa­re auf mei­ner Klei­dung, das ist Kat­zen-Glit­zer!
  • Frü­her oder spä­ter muss man ein­se­hen, dass ein Part­ner kein voll­wer­ti­ger Ersatz für eine Kat­ze ist.
  • Mei­ne Kat­ze guckt mich komisch an, wenn ich durch die Haus­tür kom­me. Ich glau­be, sie wun­dert sich, dass ich einen Schlüs­sel für ihre Woh­nung habe.
  • Wenn die Kat­ze ein Pferd wäre, könn­te man die Bäu­me rauf­rei­ten.
  • Kat­zen lie­gen nicht ein­fach nur faul her­um, sie ver­schö­nern den Raum!
Lustiger Katzenspruch
  • Mein Boden ist nicht dre­ckig, das ist Pfo­ten­graf­fi­ti mei­ner Kat­ze.
  • Wenn Kat­zen zu dick wer­den, soll­ten sie Maus­gleichs­sport trei­ben.
  • Ich mag ver­rückt sein, aber mei­ne Kat­ze liebt mich.
  • Kat­zen sind wie Kar­tof­fel­chips – man kann nicht nur eine haben.
  • Was ist bes­ser als eine Kat­ze? Zwei Kat­zen, oder drei oder vier…
  • Die Kat­ze fraß den Sau­ma­gen, jetzt kann sie nicht mehr Mau sagen.
  • Mei­ne Kat­ze darf im Bett schla­fen, weil es in ihrem Bett­chen spukt.
  • Erst schmei­cheln, dann krat­zen, das schickt sich für Kat­zen.
  • Scheiß auf den Prin­zen, ich neh­me die Kat­ze.
  • Ich brau­che kei­ne Juwe­len, ich schmü­cke mich mit Kat­zen-Haar.
  • Vor­sicht vor dem Frauchen/​Herrchen, die Kat­ze ist harm­los.
  • Es gibt so vie­le Kat­zen auf der Welt und aus­ge­rech­net ich habe die Bes­te /​ Schöns­te /​ Süßes­te.
  • Die Woh­nung mei­ner Kat­ze ist total schön. Ich darf alles mit­be­nut­zen. Wir ver­ste­hen uns super.
  • Mei­ne Kat­ze hat kei­ne Macken, das sind Spe­cial-Effects.
Lustige Katzensprüche

Weis­hei­ten und Zita­te zum The­ma Kat­ze

Samm­lung der schöns­ten Weis­hei­ten und Zita­te über Kat­zen:

  • Kat­zen fal­len immer auf ihre Pfo­ten.
  • Es gibt nichts Wei­che­res, nichts, was sich fei­ner, zar­ter und wert­vol­ler anfühlt als das Fell einer Kat­ze. (Guy de Mau­pas­sant)
  • Der Kat­zen Scherz ist der Mäu­se Tod.
  • Was ist eigent­lich die Kat­ze? Eine Kor­rek­tur der Schöp­fung! (Vic­tor Hugo)
  • Das kleins­te Kat­zen­tier ist ein Meis­ter­stück. (Leo­nar­do da Vin­ci)
  • Die Kat­zen hal­ten kei­nen für elo­quent, der nicht miau­en kann. (Marie Ebner-Eschen­bach)
  • Ich habe die Phi­lo­so­phen und die Kat­zen stu­diert, doch die Weis­heit der Kat­zen ist letzt­lich um ein Wei­tes grö­ßer. (Hip­po­ly­te Tai­ne)
  • Respekt vor Kat­zen ist der Anfang jeg­li­chen Sin­nes für Ästhe­tik. (Eras­mus Dar­win)
  • Ob eine schwar­ze Kat­ze Unglück bringt oder nicht, hängt davon ab, ob man ein Mensch ist, oder eine Maus. (Max O’Rell)
Katzen-Zitate und Weisheiten
  • Mit ein­ge­zo­ge­nen Pfo­ten wacht die Kat­ze einen guten Teil des Tages gelas­sen vor irgend­ei­nem lächer­li­chen klei­nen Loch, das even­tu­ell der Ein­gang einer Maus ist. (Hen­ry David Tho­reau)
  • Die Mensch­heit lässt sich grob in zwei Grup­pen ein­tei­len – in Kat­zen­lieb­ha­ber und in „vom Leben Benach­tei­lig­te“. (Fran­ces­co Petrar­ca)
  • Kat­zen, die­se Wesen, haben die unmensch­li­che Geduld der Erde; das ist ein Jahr, was für den Men­schen nur eine Sekun­de. (Chris­ti­an Mor­gen­stern)
  • Wer eine Kat­ze hat, braucht das Allein­sein nicht zu fürch­ten. (Dani­el Defoe)
  • Gott erschuf die Kat­ze, damit der Mensch einen Tiger zum Strei­cheln hat. (Vic­tor Hugo)
  • Von Kat­zen ver­steht nie­mand etwas, der nicht selbst eine Kat­ze ist. (Nat­su­me Sôse­ki)
  • Hät­ten die Kat­zen Flü­gel, wären die Spat­zen sel­te­ne Vögel.
  • Eine dösen­de Kat­ze ist das Abbild per­fek­ter Selig­keit. (Jules Champf­leu­ry)
  • Kat­zen errei­chen mühe­los, was uns Men­schen ver­sagt bleibt: Durchs Leben zu gehen, ohne Lärm zu machen. (Ernest Hem­ming­way)
  • Kat­zen lie­ben Men­schen viel mehr, als sie zuge­ben wol­len, aber sie besit­zen genug Weis­heit, es für sich zu behal­ten. (Mary Elea­nor Wil­kins Free­man)
  • Könn­te man den Men­schen mit der Kat­ze kreu­zen, wür­de man damit den Men­schen ver­bes­sern, aber die Kat­ze ver­schlech­tern. (Mark Twain)
  • Die Kat­ze behält ihren frei­en Wil­len, auch wenn sie Dich liebt, und sie wird nichts für Dich tun, was sie für unver­nünf­tig hält. (Théo­phi­le Gau­tier)
  • Kat­zen sind geheim­nis­voll. In ihnen geht mehr vor, als wir gewahr wer­den. (Sir Wal­ter Scott)
  • Die Kat­ze ist das ein­zi­ge vier­bei­ni­ge Tier, das dem Men­schen ein­ge­re­det hat, er müs­se es erhal­ten, es brau­che aber dafür nichts zu tun. (Kurt Tuchol­sky)
  • Wenn Du ihre Zunei­gung ver­dient hast, wird eine Kat­ze Dein Freund sein, aber nie­mals Dein Skla­ve. (Théo­phi­le Gau­tier)
Individuelle Katzenshirts
Wer­bung*

Sprü­che zum Unter­schied zwi­schen Hund und Kat­ze

Nach den Kat­zen, sind Hun­de auf Platz 2 der belieb­tes­ten Haus­tie­re in Deutsch­land. Natür­lich gibt es eben­so vie­le Sprü­che über Hun­de wie über Kat­zen. Hier fin­dest Du lus­ti­ge Sprü­che und Zita­te zum Unter­schied zwi­schen Kat­zen und Hun­den:

  • Wer einen Hund besitzt, der ihn anhim­melt, soll­te auch eine Kat­ze haben, die ihn igno­riert.
  • Der Hund mag wun­der­vol­le Pro­sa sein, aber nur die Kat­ze ist Poe­sie.
  • Wenn Tie­re spre­chen könn­ten, wäre der Hund ein unge­schick­ter Kame­rad, der unver­blümt sei­ne Mei­nung her­aus­bellt, wäh­rend die Kat­ze den sel­te­nen Charme besitzt, nie ein Wort zuviel zu sagen. (Mark Twain)
  • Willst Du Dir ein Haus­tier zule­gen, so beden­ke: Für einen Hund bist Du Fami­li­en­mit­glied, für eine Kat­ze bist Du Per­so­nal.
  • Hun­de kom­men, wenn man sie ruft, Kat­zen keh­ren zu einem zurück. (Mary Bly)
  • Hun­de den­ken sie sei­en Men­schen. Kat­zen den­ken sie sei­en Gott.
  • Ein Hund wird sich an drei Tage Freund­lich­keit drei Jah­re lang erin­nern, eine Kat­ze wird drei Jah­re Freund­lich­keit nach drei Tagen ver­ges­sen.
  • Hun­de kom­men sofort wenn sie geru­fen wer­den. Kat­zen neh­men es zur Kennt­nis, und kom­men even­tu­ell dar­auf zurück.
  • Ein Hund springt zu Dir aufs Bett, weil er gern in Dei­ner Nähe ist. Eine Kat­ze tut es nur, weil sie Dein Bett liebt. (Vic­tor Hugo)
  • Hund: Darf ich mich auf Dei­nen Schoß legen, ich hab Dich so lieb! Kat­ze: Guck mal, hier ist mein Hin­tern.
  • Man kann sich einen Hund hal­ten, aber Kat­zen hal­ten sich Men­schen, denn die betrach­ten sie als brauch­ba­re Haus­tie­re. (Jen­ny de Vries)
  • Ich habe nie gehei­ra­tet, weil ich drei Haus­tie­re zu Hau­se habe, die den glei­chen Zweck erfül­len wie ein Ehe­mann. Ich habe einen Hund, der jeden Mor­gen knurrt, einen Papa­gei, der den gan­zen Nach­mit­tag flucht und eine Kat­ze, die spät in der Nacht nach Hau­se kommt. (Marie Corel­li)
  • Hun­de haben Herr­chen und Frau­chen, Kat­zen haben Dosen­öff­ner.
Spruch Katze und Hund

Kat­zen­sprü­che zum Nach­den­ken

Hier fin­dest Du eine Samm­lung von Kat­zen­sprü­chen und Weis­hei­ten, die Dich sicher­lich zum Nach­den­ken anre­gen wer­den:

  • Kat­zen wur­den erschaf­fen, um die Annah­me ad absur­dum zu füh­ren, dass alles und jeder nur dazu da ist, den Men­schen unter­tan zu sein.
  • Jeder Kat­zen­has­ser wird als Maus wie­der­ge­bo­ren.
  • Als eine Kat­zen­pfo­te mein Herz berühr­te, floss wie­der Lie­be, wo vor­her Nar­ben waren.
  • Eine Kat­ze ist der ein­zi­ge Freund, den man sich für Geld kau­fen kann.
  • Eine lah­me Kat­ze ist mehr wert als ein schnel­les Pferd, wenn der Palast vol­ler Mäu­se ist.
  • Die Augen einer Kat­ze sind Fens­ter, die uns in eine ande­re Welt bli­cken las­sen.
  • Ein Zuhau­se ohne Kat­ze ist nur ein Haus.
  • Es gibt zwei Mög­lich­kei­ten vor dem Elend des Lebens zu flüch­ten: Musik und Kat­zen.
  • Wer die Kat­ze ins Was­ser trägt, der trägt sein Glück aus dem Haus.
  • Wer mit Kat­zen spielt, darf Krat­zer nicht scheu­en.
  • Wenn Kat­ze und Maus sich eini­gen, hat der Bau­er kei­ne Chan­ce.
  • Kat­zen sind nicht unser gan­zes Leben, aber sie machen unser Leben ganz.
  • Wenn auch die Kat­ze die Mäu­se für sich fängt, so glaubt der Herr doch, dass er ein ihm treu erge­be­nes Tier­chen in ihr hat.
  • Die Kat­ze lau­ert stumm und still, wenn sie Mäu­se fan­gen will.
  • Ein Leben ohne Kat­ze ist mög­lich, aber sinn­los.
  • Eine Kat­ze, die einen Kana­ri­en­vo­gel gefres­sen hat, kann des­halb noch nicht sin­gen.
  • Wenn Kat­zen spre­chen könn­ten, wür­de die Mensch­heit wei­nen.
  • Je mehr Men­schen ich tref­fe, des­to mehr lie­be ich mei­ne Kat­ze.
Katzenspruch zum Nachdenken

Trau­ri­ge Kat­zen­sprü­che

Ein Haus­tier zu besit­zen, heißt lei­der auch los­las­sen und Abschied neh­men. Hier fin­dest Du eine Samm­lung trau­ri­ger Kat­zen­sprü­che:

  • Ich wur­de ein­mal gefragt, was das Schwie­rigs­te sei, wenn man eine Kat­ze hat. Mei­ne Ant­wort: „Das Lebe­wohl sagen“.
  • Für die Welt warst Du nur eine Kat­ze, aber für mich warst Du die Welt.
  • Am Ende des Regen­bo­gens sehen wir uns wie­der.
  • Ganz egal wie vie­le Jah­re wir mit unse­rer Kat­ze bekom­men, es wer­den nie genug sein.

Wei­te­re trau­ri­ge Kat­zen­sprü­che fin­dest Du in unse­rem Bei­trag Trau­er­sprü­che für Kat­zen.

Gefällt Dir unser Bei­trag? Dann tei­le ihn doch mit Dei­nen Freun­den!